Neueste Artikel

Beiträge…

Um die verschiedenen Beiträge in dieser Spalte in voller Länge lesen zu können, klicken Sie bitte auf die jeweilige Überschrift… Danke.

endlich online…

Wie auf jeder guten, geplanten, vorbereiteten und strukturierten Baustelle gab es auch bei unserer neuen Internetseite Verzögerungen… nun ist aber das Größte geschafft und der Verlag ist wieder online.

Vielen Dank für Ihre Geduld und das Vertrauen.

André Chales de Beaulieu

Kaufsucht, mein Leben durch die Hölle

Sieglinde Zimmer-Fiene

…und die Amerikaner entdecken die neue Sparsamkeit… titeln die Zeitungen in der Zeit Ende 2008. Ist und war nicht des Bürgers neue Pflicht mit seinen Privateinkäufen den Handel zu stützen um alles am Laufen zu behalten? Einkaufen bis zum Limit? Was aber ist mit jenen Menschen denen ganau dieses Limit durch Krankheit verloren gegangen ist? Die der Kaufsucht unterliegen… bei denen z.T. seit Jahren eine Krise die andere jagt? Die durch ihre Kaufattacken sich hoch verschulden, oder straffällig werden, nur um ihrer Sucht nachzukommen? Wie geht es diesen Menschen in dieser Zeit?
Sieglinde Zimmer-Fiene gibt in diesem Buch Auskunft über ihre Erfahrungen in über 20 Jahren Kaufsucht. Auch viele ebenfalls Betroffene z.T. aus der Selbsthilfegruppe Hannover kommen zu Wort. Ein Ratgeber an alle Kaufsüchtigen, deren Angehörigen und Freunde. Informationen von vielen Betroffenen, einem Angehörigen, Ärztinnen und Ärzten, Kliniken…

ISBN 978-3-9810849-6-2
6. Auflage, 2013leseprobe

234 Seiten, 14 x 21 cm, Softcover
Preis: 16,95 €

Mit einer Einführung in die Problematik von Dr. Eva Tenzer.

Topografie der Gemengsel und Gehäcksel

Dieter Froelich

Diese Buch ist eine grundsätzliche Abhandlung über Knödel, Klöße, Puddinge, Klopse, Würste, Terrinen und Pasteten – sowie über das Kochen selbst. „Gemengsel und Gehäcksel“ entstanden im Ursprung aus Mangel und der mit ihm einhergehenden Resteverwertung. Wer keinen Hasenbraten hatte, der bereitete aus Kleinfleisch den „Falschen Hasen“ zu und altbackenes Brot wurde zu Knödeln und Puddingen verarbeitet. Mit der Zeit verloren diese Speisen den Beigeschmack der Not und gingen in den Rezeptkanon unserer Küche ein. Bis heute sind sie Zeugen eines nachhaltigen Wirtschaftens, bei dem nichts weggeworfen wurde.

Anhand von über 350 Rezepten, meist aus deutschsprachigen Kochbüchern des 18. und 19. Jahrhunderts, stellt der Autor die Prinzipien dieser Speisegattung dar.

Die Topografie der Gängele und Gehäcksel ist keine Anleitung zum „kreativen“ Kochen, denn gerade bei der Zubereitung von Speisen wird deutlich, dass alle angestrengten Bemühungen zur Selbstverwirklichung überflüssig sind. Bestrebungen nach Originalität und Kreativität haben – nicht nur beim Kochen – meist die Karikatur zum Ergebnis. Erfahrung und Kenntnis vorausgesetzt, trägt eine Speise immer die Signatur ihres Kochs.

Durch die Vermittlung dieser grundsätzlichen Erkenntnisse möchte das Buch einen Beitrag zum Erhalt des handwerklichen Kochens leisten. Es ist für Leser gedacht, die nicht einfach Rezepte „nachkommen“, sondern die den Aufbau einer Speise verstehen wollen. Denn wer zum Beispiel das Prinzip des Knödels erkannt hat, ist in der Lage, jede Art von Knödel herzustellen.

Die am Ende des Buches enthaltenen acht ausklappbaren Karten machen die Prinzipien der Gemengsel und Gehäcksel auch visuell erfahrbar..

ISBN 978-3-941684-01-0
1. Auflage

416 Seiten, 24,5 x 21,5 cm, Hardcover mit Schutzumschlag

mit 126 Duotone-Abbildungen und 8 ausklappbaren, farbigen Tafeln im Format 24,5 x 22 cm.
Preis: 39,00 €

Ein Kochbuch nebst weiterer Betrachtungen über vermengte und gehackte Speisen.

1. Leseprobe-Topografie

2. Leseprobe-Topografie

3. Karte-Topografie

Soll ich weinen, Mauricio?

Julio Emilio Braz

„Das Leben zeigte sich ihm wie ein unendlicher Traum. Mit seinem Tod haben wir viel verloren. Er für immer, ich für einige Zeit. Zeit in der weinte und mich an ihn erinnerte.

Er würde jetzt 11 Jahre alt werden. Meinen Namen wiederholte er zwei oder dreimal und ließ meine Hand nicht los. Ich hielt leeres Geschwätz und erinnere mich noch, dass ich mit den Tränen kämpfte. Es war ein Augenblick des tiefen unerträglichen Schmerzes. Ich versuchte ganz sinnlose Hoffnungen wach zu halten, ganz unerträglich überflüssig.

Mauricio starb wie sein eigenes Gespenst. Er drückte ganz fest meine Hand. Er weinte keine einzige Träne. So etwas lag ihm nicht. Er hat nie geweint. Auch nicht, wenn es Grund genug dafür gab.

Er war jemand, so, wie es nur wenige Menschen gibt und wir beide wussten dies nur zu gut.“

Julio Emilio Braz erzählt als Kinderbuchautor die Freundschaft zweier Jungen in Südamerika. Mauricio erkrankt an Aids, wird gemobbt, ausgestoßen und diskriminiert. Doch sein Freund hält zu ihm, auch über alle Verbote und sich daraus ergebenden Schwierigkeiten für sich selbst hinweg.

ISBN 978-3-941684-15-7
1. Auflage, Juli 2013leseprobe

28 Seiten, 12,5 x 20 cm, Softcover
Preis: 7,50 €

Auch als e-book für alle gängigen Formate erhältlich. 5,99 €, ISBN 978-3-941684-16-4

Julio Emilio Graz ist Schriftsteller und Kinderbuchautor. Er lebt und arbeitet in Rio de Janeiro, Brasilien. Aus dem Portugisischen/Brasilianischen übersetzt von Suzana Klassen.

Saguairu, der Guara-Wolf

Julio Emilio Braz

„In der Nacht des melancholischen Mondes erscholl das einsame Geheul. Verängstigt erstarb es in der Dunkelheit des Waldes, inmitten der Geräusche jener unsichtbaren Menge, die uns aus ihrem Versteck heraus bespähte. Es schien als ob der ganze Wald darauf wartete, dass ich Saguairu tötete. Ich wich dem Wind aus. Jener alte und verschlagene Teufel kannte meinen Geruch schon, den Todesgeruch, der meinem Körper wie die Pest anhaftete, das jüngste und unvermeidliche Übel. Seit langem waren wir Feinde.“
Ein Pareci-Indianer und ein Guara-Wolf. Wer ist der Gejagte? Wer ist der Jäger? Im feindlichen Urwald. fern der durch den Fortschritt hervorgerufenen Zerstörung, erleben Saguairu und Teongüera ein Abenteuer von Verfolgung und Aufeinandertreffen, in ergreifender, poetischer Weise erzählt.

ISBN 978-3-941684-14-0

1. Auflage, Juni 2013leseprobe

82 Seiten, 12,5 x 20 cm, Softcover
Preis: 9,50 €

Auch als e-book für alle gängigen Formate erhältlich. 7,99 €, ISBN 978-3-941684-13-3

Julio Emilio Graz ist Schriftsteller und Kinderbuchautor. Er lebt und arbeitet in Rio de Janeiro, Brasilien. Aus dem Portugisischen/Brasilianischen übersetzt von Suzana Klassen.

Räuchern mit Kräutern vom Wegesrand

Monika Brönner-Hirschler


Viele wohlriechende Heilkräuter und duftende Blüten vom Wegesrand lassen sich als Räucherwerk verwenden. Gesammelt bei Spaziergängen im Sommer zur Hoch-Zeit der Natur tragen sie die Wärme des gespeicherten Sonnenfeuers wie auch die heilende Kraft des Sonnenlichts in sich. Frisch gepflückt werden sie nicht zum Räuchern verwendet, doch auch in getrocknetem Zustand bewahren sie diese kraftvolle sommerlich-sonnigen Energien sehr lange in sich und verströmen später bei besinnlichen Räucherritualen nicht nur an dunklen Wintertagen die Erinnerung an den Sonnenschein wundervoll duftender Sommertage.
Räuchern öffnet unseren Geist, intensiviert und verfeinert die Wahrnehmungen unseres Bewusstseins. Es führt in zutiefst spirituelle Dimensionen, in Andacht bis hin in vertiefte Trance. Räuchern ist eine sehr archaische und vermutlich die älteste Form der Aromatherapie. Anders als bei den bekannten ätherischen Ölen verändert sich jedoch der Geruch getrockneter Pflanzen beim Verbrennen oder Verglimmen der Kräuter.

ISBN 978-3-9810849-5-5
1. Auflageleseprobe

96 Seiten, 16.5 x 23,5 cm, Hardcover
Preis: 16,95 €

Ein Ratgeber an alle Naturliebhaber die heimische Kräuter sammeln und räuchern wollen.

Beitrag vom Juni 2015

Um Geld zu verdienen – viel Geld! – brauchen wir keine grandiose, makellose Literatur.  Was wir brauchen ist Mittelmaß. Ramsch, Schrott, Massenware. Mehr und immer mehr. Immer dickere, nichtssagendere Bücher. Was zählt, ist das verkaufte Papier. Und nicht die Worte, die darauf stehen. (Walter Moers, aus „Die Stadt der Träumenden Bücher“)

und genau das möchte ich nicht mitmachen… Tinto ist ein Verlag, der keine 100.000 Titel führt, sondern mit Bedacht das gute, das sinnvolle Buch verlegen möchte. Seelenfutter – nicht Regalfüller…

Patrick Coudert´s Köstlichkeiten

Patrick Coudert

Exquisite Sternerezepte. Über 80 Gourmet-Rezepte auf 160 Seiten. Kochen aus Leidenschaft mit Begeisterung an höchster Qualität.
Gourmand-Gold-Winner im World Cookbook Award 2006

ISBN 978-3-9810849-1-7
1. Auflageleseprobe

160 Seiten, 25 x 30,5 cm, Hardcover

durchgängig 4-farbig bebildert
Preis: 29,95 €

Lassen Sie sich inspirieren und verwöhnen Sie sich und Ihre Gäste.

5 x 5, ein Abflug in die Sterneküche

Markus Kirchner

5 Spitzenköche des Maritim Airport Hotel Hannover nehmen den Leser mit auf eine kulinarische Entdeckungsreise ihres Könnens. 25 Gerichte die einem das Wasser im Munde zusammen laufen lassen,

ISBN 978-3-98108-49-4-8
1. Auflageleseprobe

80 Seiten, 28 x 18,51 cm, Hardcover
Preis: 19,95 €

Unter der Leitung von Küchendirektor Markus Kirchner.