Biodanza, Bücher

Der Mann, der mit Rosen spricht…

Helene Levy-Benseft, Bruno Ribant und Bruno Giuliani

In einer klaren und verständlichen Sprache erzählt uns Prof. Rolando Toro Araneda, der Begründer von Biodanza, von seinem Leben, der Geschichte von Biodanza, dem biozentrischen Prinzip, der Bildung, den Frauen und der Liebe. Das Interview wird von drei Biodanzeros geführt, deren Kompetenzfelder sich gegenseitig ergänzen: Helene Levy-Benseft ist Ausbilderin von Biodanza-Lehrern, Bruno Giuliani ist Philosoph und Bruno Ribant Psychologe.
Alle die Rolando Toro Aranda kennengelernt haben, können mit dem vorliegenden Buch weitere Eindrücke von ihm sammeln… teilhaben an seinen Erinnerungen seiner Kindheit, seine Eltern, seine Freunde und seine Lehrer… seinen Werdegang und seine Entwicklung miterleben, um noch besser zu erfassen, was ihn begeisterte.

Allen, denen es nicht mehr vergönnt war, ihn persönlich zu erleben, bekommen einen tiefen Einblick in die Gefühle und Ansichten dieses Mannes. Einem Mann, der stetig daran gearbeitet hat, uns seine Schöpfung Biodanza zugänglicher zu gestalten und in uns zum Blühen zu bringen.Es ist ein wertvolles Buch um zu verstehen, was Rolando Toro Araneda sein ganzes Leben lang angetrieben hat… Die Liebe zum Leben.

ISBN 978-3-941684-19-5
vollständig überarbeitete 2. Auflageleseprobe

142 Seiten, 15 x 21 cm, Softcover
Preis: 26,00 €

Aus dem Französischen übersetzt von Sabine Thies mit muttersprachlicher Unterstützung von Julia Vece.