Bücher, Gesellschaft

Kaufsucht, mein Leben durch die Hölle

Sieglinde Zimmer-Fiene

…und die Amerikaner entdecken die neue Sparsamkeit… titeln die Zeitungen in der Zeit Ende 2008. Ist und war nicht des Bürgers neue Pflicht mit seinen Privateinkäufen den Handel zu stützen um alles am Laufen zu behalten? Einkaufen bis zum Limit? Was aber ist mit jenen Menschen denen ganau dieses Limit durch Krankheit verloren gegangen ist? Die der Kaufsucht unterliegen… bei denen z.T. seit Jahren eine Krise die andere jagt? Die durch ihre Kaufattacken sich hoch verschulden, oder straffällig werden, nur um ihrer Sucht nachzukommen? Wie geht es diesen Menschen in dieser Zeit?
Sieglinde Zimmer-Fiene gibt in diesem Buch Auskunft über ihre Erfahrungen in über 20 Jahren Kaufsucht. Auch viele ebenfalls Betroffene z.T. aus der Selbsthilfegruppe Hannover kommen zu Wort. Ein Ratgeber an alle Kaufsüchtigen, deren Angehörigen und Freunde. Informationen von vielen Betroffenen, einem Angehörigen, Ärztinnen und Ärzten, Kliniken…

ISBN 978-3-9810849-6-2
6. Auflage, 2013leseprobe

234 Seiten, 14 x 21 cm, Softcover
Preis: 16,95 €

Mit einer Einführung in die Problematik von Dr. Eva Tenzer.