Neueste Artikel

Der Mann, der mit Rosen spricht…

Helene Levy-Benseft, Bruno Ribant und Bruno Giuliani

In einer klaren und verständlichen Sprache erzählt uns Prof. Rolando Toro Araneda, der Begründer von Biodanza, von seinem Leben, der Geschichte von Biodanza, dem biozentrischen Prinzip, der Bildung, den Frauen und der Liebe. Das Interview wird von drei Biodanzeros geführt, deren Kompetenzfelder sich gegenseitig ergänzen: Helene Levy-Benseft ist Ausbilderin von Biodanza-Lehrern, Bruno Giuliani ist Philosoph und Bruno Ribant Psychologe.
Alle die Rolando Toro Aranda kennengelernt haben, können mit dem vorliegenden Buch weitere Eindrücke von ihm sammeln… teilhaben an seinen Erinnerungen seiner Kindheit, seine Eltern, seine Freunde und seine Lehrer… seinen Werdegang und seine Entwicklung miterleben, um noch besser zu erfassen, was ihn begeisterte.

Allen, denen es nicht mehr vergönnt war, ihn persönlich zu erleben, bekommen einen tiefen Einblick in die Gefühle und Ansichten dieses Mannes. Einem Mann, der stetig daran gearbeitet hat, uns seine Schöpfung Biodanza zugänglicher zu gestalten und in uns zum Blühen zu bringen.Es ist ein wertvolles Buch um zu verstehen, was Rolando Toro Araneda sein ganzes Leben lang angetrieben hat… Die Liebe zum Leben.

ISBN 978-3-941684-19-5
vollständig überarbeitete 2. Auflageleseprobe

142 Seiten, 15 x 21 cm, Softcover
Preis: 26,00 €

Aus dem Französischen übersetzt von Sabine Thies mit muttersprachlicher Unterstützung von Julia Vece.

Biodanza, die Poesie der Begegnung

Veronica Toro und Raul Terren

Das vorliegende Buch der Autoren Veronica Toro und Raúl Terrén beschreibt auf achtsame und poetische Weise die Methode Biodanza, zum Wohle der Menschen von Rolando Toro entwickelt, um über das Erleben einen guten Zugang zur lebendigen Weisheit in uns selbst zu finden. Alles ist im Wandel und so sind die Formulierungen in diesem Buch als Anregungen zu weiteren Betrachtungen und zum liebevollen Erleben des Geschriebenen gedacht. Nichts ist absolut und starr.
Mit diesem Buch öffnen uns Verónica Toro und Raúl Terrén die Türen zu einer liebevollen Ethik und Ästhetik des Menschlichen. Die Lektüre ist unverzichtbar, um das Universum Biodanza zu begreifen und vermittelt dem Leser überdies Konzepte und Ressourcen dieser im Buch
so ausführlich beschriebenen Methode.

 

ISBN 978-3-941684-09-6
1. Auflage / Januar 2013

186 Seiten, 15 x 21 cm, Paperback
mit vielen SW-Photos
Einleitung von Rolando Toro Aranda, Schöpfer der Methode Biodanza
Preis: 22,00 €

leseprobe

Mehr als einem Weg ähnelt das Leben vielleicht einem Spaziergang: Wir gehen nach vorn, gehen zurück, bewegen uns im Kreis wie in einem Labyrinth ohne Ausgang und manchmal, mit viel Glück, begegnen wir uns selbst.

Das Erleben der Transzendenz

Sanclair Lemos

Sanclair Lemos beschreibt im vorliegenden Buch eben diese Art transzendenter Erfahrung. Die Veröffentlichung ist aus den Aufzeichnungen
verschiedener Transzendenz-Seminare entstanden, die er in seiner Funktion als Biodanza-Ausbilder in verschiedenen Biodanza-Schulen abgehalten hat. Der tiefgründige Inhalt dieser Arbeit wird durch das authentische Erleben des Autors bereichert.
Abgesehen von seiner Ernsthaftigkeit als Forscher, seiner bewundernswerten Fähigkeit zur Interpretation und Synthese gelesener Texte und seiner beneidenswerten Meisterschaft in der Wissensvermittlung, ist Sanclair vor allem ein religiöser Mensch im Sinne von religare, d.h. im Sinne eines Menschen, der auf innige Weise mit der „einenden Bewegung des Kosmos“ verbunden ist.“

ISBN 978-3-941684-02-7
2. Auflage / Februar 2014

106 Seiten, 15 x 21 cm, Paperback
Vorwort von Rolando Toro Araneda und Feliciano Flores
Preis: 15,00 €

leseprobe

Das Gefühl intimer Verbundenheit mit der Natur und dem Mitmenschen ist eine Gipfelerfahrung, die wir im Leben nur selten machen. Sie bereits nur ein einziges Mal zu erleben ermöglicht uns, allmählich unsere Einstellung in Beziehung zu uns selbst und anderen zu verändern. Sicher „zu wissen“, dass wir nicht isoliert sind, sondern an der einenden Bewegung des Kosmos teilhaben, reicht aus, um unsere Werteskala zu verschieben. Dieses Wissen ist natürlich kein intellektuelles Wissen; es ist eher ein bewegendes und transzendierendes Wissen.“/p>

Der Condor und der Adler

Carlos Domingo Orleans Oviedo

Carlos Orellana präsentiert uns seine Verbindung zum Schamanismus von dem Ansatz seines eigenen Ursprungs, dem der andinen Weltanschauung. Bekanntlich können wir das Wissen über das, was die westliche Welt als Schamanismus bezeichnet, von verschiedenen Ursprüngen und Blickwinkeln aus betrachten, entspricht der Schamanismus doch stets der Kultur des jeweiligen Ortes. Bereits als Jugendlicher folgte Carlos dem Impuls, sich auf die Suche nach seiner Herkunft zu machen, weshalb er auf seinem Weg über die Hochebene der Anden Kontakt zu Schamanen suchte, die Spuren in seinem Herzen hinterließen: die Liebe für unsere Mutter Erde, die Pachamama, und die Gesetze der Natur.

Jetzt vermittelt er uns diese Erfahrung mit einer Einfachheit und Klarheit, die auch seine Haltung gegenüber dieser Lehre entspricht: demütig und respektvoll gegenüber der Quelle des Wissens und liebevoll mit denen, an die er sich richtet.

ISBN 978-3-941684-08-9
1. Auflage

88 Seiten, 15 x 21 cm, Paperback
inkl. Musik-CD mit 15 Stücken aus den Anden.      Condor-CD_0001
Vorwort von Dr. Ercilia Orellana
Preis: 19,00 €

leseprobe

Biodanza und der Schamanismus der Anden.

 

Biodanza

Rolando Toro Araneda

Gegen Ende der sechziger und zu Beginn der siebziger Jahre begann Professor Rolando Toro, ein auf medizinische Anthropologie spezialisierter Psychologe, im psychiatrischen Krankenhaus von Santiago de Chile mit einer Aktivität, die zur Grundlage dessen werden sollte, was heute in der ganzen Welt als Biodanza bekannt ist. Seine Absicht war es, die Medizin menschlicher zu gestalten. War die Methode anfangs auf Patienten
mit psychischen Störungen ausgerichtet, verbreitete sie sich in der Folgezeit unter den Fachleuten im Gesundheitswesen, um schließlich ein geeignetes Instrument für all jene zu werden, die auf eine menschlichere Art und Weise leben wollen. Körper, Erleben, Musik, Tanz, Poesie und affektive Entfaltung sind sowohl die Grundlagen der Methode als auch die Anregung zu einer neuen Lebensweise.

ISBN 978-3-941684-18-8
vollständig überarbeitete 2. Ausgabe

ca. 338 Seiten, 15 x 21 cm, Paperback
Preis: 39,00 €

leseprobe

Einfach und gesund durchs Jahr

Ekkehart & Stefanie Hamma und Wolfgang Radi

Dieses Buch beinhaltet die besten, gesündesten und einfachsten Rezepte von Stefanie & Ekkehart Hamma und Wolfgang Radi aus deren großem Buch „Feines aus der 5-Elemente-Küche“.

Spaß an der Zubereitung und Genuss beim Essen, stehen im Gleichgewicht mit Zeitökonomie und Nachhaltigkeit.

Unsere Ernährung ist mehr als nur Beseitigen des Hungergefühls: mit ihr kräftigen und nähren wir unsere Existenz im weiteren Sinne. So werden wir in die Lage versetzt, alle unsere in uns schlummernden Möglichkeiten und Fähigkeiten von frühester Kindheit bis ins hohe Alter zu entwickeln und zur Entfaltung zu bringen.

ISBN 978-3-941684-12-6
1. Auflage, April 2013leseprobe

118 Seiten, 19,5 x 26 cm, Hardcover
Preis: 17,95 €

Leckere Rezepte die wirklich gelingen…